SAVE80-innovation


Afrikanischer Erfindungsgeist am Werk...





Im Oktober 2007 kam der Container mit den ersten Einzelteilen von 1000 SAVE80-Kochern in Kaduna an. Mitgeliefert worden waren diese Montagetische, die sofort ihren Platz fanden...



Der Techniker von DARE, Auta Gajare (er wird "Chief Engineer" genannt), ist mit der Montage schon bestens vertraut und bildet zwei weitere Jungs (Kinder von Holzverkäufern) aus.



Die ersten SAVE80s, die selbständig von den Lehrlingen montiert worden sind...



Der "Chief Engineer" (rechts) mit den Lehrlingen nach der Begutachtung ihrer ersten selbständigen Montage.

Und jetzt die "Afrikanische Innovation":




Auf dem Zeichenbrett des "Chief Engineers" Auta Gajere entstand der Entwurf für einen Ständer, auf dem der SAVE80 zu stehen kommen soll, damit die Köchinnen sich nicht mehr zu bücken brauchen...



Die ersten Muster sind fertig...



und werden nach der frischen Lackierung in der Sonne getrocknet...



Und so steht jetzt der SAVE80 auf einem Ständer...



Man kann sehr bequem daneben sitzen und kochen...



wie zum Beispiel Frau Habiba Ali bei der Kochervorführung beim Kirchentag in Abuja...

Der Bericht folgt auf der nächsten Seite...