Nigeria.l-h-l.org

Imam und Pastor



Ein aktueller Bericht über die Arbeit von Imam Ashafa und Pastor James findet sich im SPIEGEL Nr. 1/2010:

Sie hassen den Fortschritt

Von Knaup, Horand

In der Heimat des Flugzeugbombers von Detroit radikalisieren sich Muslime und Christen. Kaum irgendwo sonst führt die Rivalität der Religionen so häufig zu blutigen Konflikten....

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------


Nach der deutschsprachigen Film-Premiere in Berlin am 4. Mai 2008:

11.-13. Juni 2008

Berlin-Besuch der einstigen Gegner und heutigen Mediatoren Imam Muhammad Nurayn Ashafa und Pastor James Movel Wuye.

Von Konfrontation zu Versöhnung und gemeinsamer Verantwortung

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Öffentliche Veranstaltungen

Mündlich zugesagt: Schirmherrschaft von Walter Momper, Präsident des Berliner

Abgeordnetenhauses.

Der Imam und der Pastor“,

Von Konfrontation zu Versöhnung und gemeinsamer Verantwortung

Film (40 min.) und Gespräch

Mittwoch, 11. Juni: 19:30 Uhr:

im „Zentrum am Hauptbahnhof“, Berliner Stadtmission, Lehrter Straße 68,

10557 Berlin, 5 Min. Fußweg vom Hbf.,

(Betreuung der Veranstaltung: Frau Christiane Freitag, Tel. 030 - 398 350 203)

Veranstalter: Initiatives of Change – Deutschland e.V.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Donnerstag, 12. Juni: 16.30 Uhr:

im Islamischen Kulturzentrum der Bosniaken in Berlin, Adalbert Str. 94,

10999 Berlin, nahe U-Bhf. Kottbusser Tor (Kreuzberg);

Die Veranstalter: Initiatives of Change - Deutschland e.V. und Inssan e.V.

Ziel-Horizont der Initiative: Überzeugende Beispiele interkultureller Begegnung

und gemeinsamer Zukunftsverantwortung; Vermittlung entsprechender Erfahrungen im

Bildungswesen, in gesellschaftlichen Institutionen, in den Medien und in der breiten

Öffentlichkeit.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

4.Mai 2008

Film "Der Imam und der Pastor" jetzt auch auf deutsch erhältlich!


Am Sonntag, 4. Mai, fand in Berlin-Kreuzberg, im Haus der Kulturen die Premiere der deutschsprachigen Version des Films von Alan Channer "Der Imam und der Pastor" statt, zu dessen englischsprachiger Premiere die LHL-Mitglieder Yahaya Ahmed, Dr.P.Krämer, Jürgen Marquardt und Heinz Rothenpieler im Dezember 2006 nach London gereist waren. Dort konnten die LHL-Mitglieder die Protagonisten des Films, Imam Muhammad Ashafa und Pastor James Movel Wuye persönlich kennenlernen und den Geistlichen das zu dem Zeitpunkt in Planung befindliche Ofenprojekt für ihre nordnigerianische Heimat vorstellen.

Zur deutschsprachigen Premiere des Films waren über 100 Besucher gekommen. Der Film ist ein wertvoller Beitrag für die christlich-muslimische Zusammenarbeit und empfiehlt sich vor allem für den Einsatz im Schulunterricht. Die deutsche Version (die auch eine Version mit französischen Untertiteln enthält - und die englische Originalversion) ist vom Evang. Zentrum für entwicklungsbezogene Filmarbeit, Kniebisstr.29, 70188 Stuttgart, Tel. 0711-2847243, herausgegeben worden und kann dort erworben bzw. ausgeliehen werden. Berliner Veranstalter der deutschen Premiere war die Werkstatt der Kulturen und die Initiative of Change, deren englischer Zweig bereits die Premiere in London organisiert hatte.

In Berlin wurde bekanntgegeben, daß Pastor Wuye und Imam Ashafa vom 11.-13. Juni 2008 Deutschland besuchen werden und bei dieser Gelegenheit besonders in Berlin öffentliche Veranstaltungen haben werden, um aus ihrer Arbeit zu berichten.

-----------------------------------------------------------------------------------------




Auf dem Bild sind LHL-Mitarbeiter Yahaya Ahmed (DARE), Dr.Paul Krämer,
Imam Ashafi, H.Rothenpieler, Pastor James Wuye und J.Marquardt zu sehen bei einer Begegnun in London im Dezember 2006 anläßlich der englischen Premiere des hier besprochenen Films
----------------------------------------------------------------------------------------

Am 19. Februar 2007 bracht die Zeitschrift "Der Pazifist" unter der Nummer 2, 218, im 20.Jg. eine Sondernummer heraus, mit Berichten aus Nigeria unter dem Titel

"Das Versöhnungsprojekt in Nigeria".



Inhaltsverzeichnis:

  • Jürgen Marquardt: Ein Friedensprojekt mit Öfen und Solarkochern
  • Yahaya Ahmed: Aus Feinden wurden Partner. Die Geschichte einer Versöhnung von Christen und Muslimen. Ein Beitrag für die Deutsche Welle vom 30.11.2005.
  • Die Kaduna-Friedenserklärung religiöser Führer (Erste deutsche Übersetzung)
  • Filmpremiere (in London): Der Imam und der Pastor, ein Bericht der Initiative of Change, London, Übersetzung: Bernd Büscher
  • Eine Pressestimme: Maria Mackay in Christian Today vom 7.12.06
  • Dr.Paul Krämer: Warum wir Nigeria helfen müssen.
  • Glosse: Zur Entwicklung der Entwicklungsbanken
Diese Ausgabe kann als pdf-Datei (521 kb) hier heruntergeladen werden.

Am 29.12.06 berichtete die Westfalenpost Soest über den Begegnung der LHL-Delegation mit dem Imam und dem Pastor in London. (pdf, 428 kb)

Hintergrundartikel: From Rivaltry to Brotherhood (New Routes 4/05, pdf 531 kb)
Powered by CMSimple | Template Design by CMSimple-Styles